Francis E. Lester - San Juan Musk

Einfache und flache Blume (ca. 5 cm Durchmesser), mit 5 weißen Blütenblättern, die in der Mitte gelb schattiert sind. Sie verströmt einen starken Moschusduft. Diese Rose wächst aufrecht und kräftig, erreicht eine Höhe von 6 m und eine Breite von 3 m, ist sehr resistent gegen Krankheiten und hat halbglänzende Blätter. Im Herbst produziert sie Hagebutten, und hat eine einzige Blüte. Diese Rose passt sich den Positionen im Halbdunkel an. Sie wurde 1946 von Lester Rose Garden ausgewählt und hat von der RHS ein Verdienstzertifikat erhalten. Laut Bill Grant (einer der besten Rosenexperten) verbreitete sich Francis E. Lester nach Lesters Tod. Diese Rosensorte verschwand aus amerikanischen Gärten, aber sie wurde auf dem europäischen Kontinent weiter angebaut. Das American Rose Annual von 1928 enthält einen Artikel von Francis E. Lester über den städtischen Rosengarten von Monterey. Francis E. Lester ist eine der Rosen, die die “Ten-Year Rose Trials” in Longwood Garden bestanden haben.

Francis E. Lester - San Juan Musk
Rosensorte Marke Beschreibung
Francis E. Lester - San Juan Musk Lester Duftende und weiße Rambler-Rose, resistente gegen Krankheiten
Preis von Gewicht
13,90 2,5 kg

vaso 2,4 Litri